13 Hurra Hurra x Silke Ihden-Rothkirch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schöne Formen: Die Grundlagen vieler Designausbildungen beinhalten auch heute noch eine vertiefte Auseinandersetzung mit Körpern und Kurven. Ist das formale Denken und Arbeiten mit Gips in Zeiten von CAD-Software und Renderings noch von Bedeutung? Sind Themen wie handwerkliche Perfektion, Intuition, Schönheit oder Harmonie noch relevant? Warum ist dieses Gestalten und Formulieren vielleicht gerade so wichtig? Die Designpublizistin Silke Ihden-Rothkirch und Prof. Christian Zöllner sprechen über Positionen zur formalen Gestaltfindung und auch über Designausbildung in der Wendezeit.

#learnability #designfundamentals #designeducation

Silke Ihden-Rothkirch ist freie Texterin, Autorin und Redakteurin. Seit ihrem Abschluss als Designerin an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee im Jahr 1991 ist sie in der Designpublizistik tätig und schrieb unter anderem für die Zeitschrift form+zweck. Silke Ihden Rothkirch ist selbständig mit einem Kommunikationsbüro und arbeitet vorwiegend für soziale Unternehmen und in der Designlehre. Auf dem Hurra Hurra Festival leitete sie zusammen mit Jörg Petruschat das Gesprächsformat "What are you Studying Anyway?". Gemeinsam veröffentlichten sie zuletzt die Publikation "Schönheit der Form - Die Designerin Christa Petroff Bohne".


Weiterführende Links:


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.